Erste Analyse des Juni Hochwassers durch die BfG und den Deutschen Wetterdienst

Die Bundesanstalt für Gewässerkunde hat in Kooperation mit dem Deutschen Wetterdienst eine erste Analyse und gleichzeitig Bewertung für das aktuelle Juni Hochwasser erstellt.

Das Ergebnis steht als Download auf den Seiten der BFG bereit.

Heribert Nacken
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heribert Nacken - UNESCO Lehrstuhl für Hydrologischen Wandel und Wasserressourcen-Management an der RWTH Aachen University

Kommentar

*

captcha *