JuWis treffen sich 2018 in Darmstadt

Vom 23. bis 25. August 2017 fand am Forschungsinstitut Wasser und Umwelt (fwu) der Universität Siegen das „19. Treffen junger WissenschaftlerInnen deutschsprachiger Wasserbauinstitute“ statt, welches unter anderem durch die Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften in der DWA unterstützt und mit ermöglicht wurde.

Sowohl aus Sicht des JuWi-Organisationsteams als auch aufgrund der Rückmeldungen der TeilnehmerInnen, lässt sich zusammenfassen, dass das JuWi-Treffen in Siegen ein voller Erfolg war. Insgesamt nahmen fast 40 WissenschaftlerInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am JuWi-Treffen teil. In zahlreichen interessanten Vorträgen wurden wasserbauliche Frage- und Problemstellungen erläutert und anschließend diskutiert. Es wurden alte Kontakte gepflegt, neue Kontakte hergestellt und viele gute und interessante Gespräche geführt, wobei auch der gesellige Teil der Veranstaltung nicht zu kurz kam.

Entsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass schon der nächste Austragungsort des JuWi-Treffens feststeht: 2018 wird das 20. JuWi-Treffen an der TU Darmstadt stattfinden.

Weitere Informationen zum 19. JuWi-Treffen in Siegen gibt es in der Pressemitteilung auf der Homepage der Universität Siegen.

Eine Auswahl an Bildern des Treffens ist auf der JuWi-Homepage in einer Galerie einsehbar.

 

Dirk Barion
Dirk Barion - Dipl.-Geograph, Geschäftsführer der FgHW - In der DWA Fachreferent für Boden, Grundwasser, Hydrologie und Wasserbewirtschaftung

Kommentar

*

captcha *