Wasser – eine knappe Ressource?

Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen auf der Erde. Obwohl in vielen Ländern das Vorhandensein und die Versorgung mit Wasser als selbstverständlich gilt, handelt es sich global betrachtet um eine knappe Ressource. Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie viel Wasser auf der Erde vorhanden ist, wer wie viel davon verbraucht und ob die Wasserreserven der Welt zunehmend schwinden? Diese und weitere interessante Fakten zum Thema Wasser können Sie unter folgendem Link finden.
Weiterlesen →

1. Runder Tisch FgHW-Initiativkreis Starkregen und Sturzfluten

Im Rahmen der Fachtagung Schutz für die Stadt des HochwasserKompetenz Centrum e.V.  (HKC) findet der 1. Runde Tisch FgHW-Initiativkreis „Starkregen und Sturzfluten – Lösungen in der Fläche, im Fluss und im urbanen Raum“ statt. Hierzu möchten wir Sie alle am 10. und 11. Oktober 2019 recht herzlich einladen! Bei der Fachtagung wird es um smarte Lösungen für Städte und Kommunen im Hinblick auf Starkregen- und Hochwasservorsorge gehen. Was für Lösungen bringt die Zukunft? Wie können Städte sich anpassen und die Eigenvorsorge stärken? Weitere Informationen erhalten Sie über die Internetseite des HKC. Detaillierte Informtionen zum 1. Runden Tisch FGHW-Initiativkreis „Starkregen und Sturzfluten – L
Weiterlesen →

DWA-Seminar

Abflussmessungen an Gewässern mit Exkursion 18./19. Juni 2019, Berlin DWA-Seminar Abflussmessungen am 18./19. Juni 2019 in Berlin Die Durchflussmessung ist neben der Erfassung des Wasserstandes eine der wichtigsten gewässerkundlichen Aufgaben. Sie bildet die Datengrundlage für eine fachgerechte Lösung verschiedenster hydrologischer und ingenieurwissenschaftlicher Fragestellungen, begonnen mit der Bewirtschaftung des verfügbaren Wasserdargebotes über die gewässerkundliche Statistik bis hin zur Bemessung wasserwirtschaftlicher Anlagen. Hydraulische und hydrologische Modellrechnungen sind ebenso auf eine gute Datenbasis angewiesen wie quantitative Aussagen zu Stofffrachten oder die Überwachung von Einleitungen und Mindestabflüssen. Ohne qualit
Weiterlesen →

Heft 41.19 jetzt als Download verfügbar!

Das Heft 41.19 der Schriftenreihe „Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung“ zum Tag der Hydrologie 2019 mit dem Titel „Information und Organisation in der hydrologischen Forschung und Praxis“ ist jetzt als Download verfügbar.
Weiterlesen →

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Wir laden Sie hiermit herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung der Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften in der DWA ein. Die Versammlung findet am 28. März 2019 von 18:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr im Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Kaiserstraße 12, 76131 Karlsruhe, Audimax, statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Weiterlesen →

10 Freikarten zum Tag der Hydrologie 2019 (28./29.03.2019) Karlsruhe

Der 21. Tag der Hydrologie findet am 28./29.03.2019 in Karlsruhe statt. Den FgHW-Beitrag zu der Veranstaltung finden Sie hier. Dazu verlosen wir insgesamt 10 Freikarten!
Weiterlesen →

6. Gewässer-DIALOG

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie es in anderen Bundesländern läuft? Können wir bei der Umsetzung der WRRL voneinander lernen? Oder können wir uns vernetzen und wo macht es den meisten Sinn? In diesem Jahr steht der Gewässer-DIALOG unter dem Motto: „Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie – so läuft es in verschiedenen Bundesländern“ Neben einer Keynote aus unserem laufenden BMBF-Forschungsprojekt iWaGSS, haben wir in diesem Jahr folgende Themen für Sie: Sachsen: Vorhabens- und Sanierungsplan (VoSa) zur Herleitung und Konkretisierung der WRRL am Beispiel des Muster-VoSa OWK Spree-2// Martin Halle, umweltbüro essen Rheinland-Pfalz: Umsetzung der WRRL in Rheinland-Pfalz// Natali Cron und Thomas Meuer,
Weiterlesen →

Freikarten für das 11. Forum zum Hochwasserrisikomanagement!

Aktuelle Entwicklungen, Umsetzungsbeispiele, Innovationen – die diesjährigen Themenblöcke werden wieder mit zahlreichen Vorträgen und ReferentInnen vertreten und vorgestellt. Die Veranstaltung findet am 27. Juni 2019 im ERBACHER HOF Akademie & Tagungszentrum des Bistums Mainz statt.
Weiterlesen →

Tag der Hydrologie 2019: Aufwärmworkshop für junge HydrologInnen

Auch 2019 gibt es für alle jungen HydrologInnen am Vortag des Tags der Hydrologie wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Workshops kennenzulernen und eigene (Zwischen)Ergebnisse in entspannter Atmosphäre zu präsentieren und zu diskutieren. Wie der TdH selbst findet das diesjährige Warm-up am Karlsruhe Institute of Technology (KIT) statt. Weitere Informationen zu Zeitplan,  Anmeldung und Einreichung von Beiträgen finden sich hier: www.youngsters.dhydrog.de/veranstaltungen.    
Weiterlesen →