Versicherung startet mit Hochwasser-Pass

Im Rahmen des Projektes „Anpassung der Versicherungsbranche an die Herausforderungen durch den Klimawandel”,  hat die Greensurance Stiftung nachhaltige Versicherungsleitlinien entwickelt (gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Förderprogramm für Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels (DAS)). In diesen greensFAIR® ESG-Zusatzbedingungen sind Maßnahmen zur Klimaanpassung enthalten, die durch den Versicherer getragen werden.  Sie sind im Internet hier unter: »Versicherungs-Leistungen im Überblick«  einsehbar. Hier wird die Ausstellung des Hochwasser-Passes gefördert. Zusätzlich werden die vom  Sachkundigen empfohlen Maßnahmen mitfinanziert. Die Waldenburger Versicherung
Weiterlesen →

Neuer Auftritt für den Hochwasserpass

Der Hochwasserpass hilft, das individuelle Hochwasserrisiko von Privat- und Gewerbe-Immobilien zu analysieren, zu bewerten und hochwasserangepasste Maßnahmen zu entwickeln. Nun geht der Hochwasserpass mit einem neuen Erscheinungsbild in die breite Öffentlichkeit: Die bisher technisch ausgelegte Internetseite wurde durch eine auch für Nicht-Experten ansprechende und verständliche Aufarbeitung abgelöst. Dies bedeutet, dass der Hochwasserpass nun die angestrebte Zielgruppe – individuelle Privateigentümer – erreichen kann. Ein Ziel des Hochwasserpasses ist es, nicht nur das Bewusstsein für Hochwassergefahren zu erhöhen, sondern auch aktiv auf Maßnahmen von Eigentümern zur Schadensreduzierung hinzuwirken. Viele Schäden bei den letzte
Weiterlesen →

Hochwasser 2013: 1,8 Mrd € versicherte Schäden

Rund 85% aller vom Juni Hochwasser 2013 betroffenen Gebäude lagen NICHT in Hochrisikogebieten.
Weiterlesen →