HWRMRL-Symposium NRW: Gemeinsam Risiken vermindern

Heute ist Anmeldeschluss für das Symposium "Gemeinsam Handeln – Risiken vermindern: Hochwasser- und Starkregenrisiko-Management in NRW", 10. und 11. Januar im Congress Center Essen.
Weiterlesen →
Photo by Todd Diemer on Unsplash

SnowHydro-Konferenz findet in Heidelberg statt

Vom 12. bis zum 15. Februar 2018 findet in Heidelberg die von der Professur für Hydrogeographie und Klimatologie am Geographischen Institut der Universität Heidelberg organisierte Internationale SnowHydro-Konferenz statt.
Weiterlesen →

Zehn Jahre HKC – Feier mit Tagung und Olympiade

Das HKC wird 10. Aus diesem Anlass veranstaltet der Verein am 21. und 22. September eine Jubiläums-Fachtagung mit dem Titel: „Hochwasser und Starkregen – Umgang mit Risiken in Zeiten des Klimawandels und der Verstädterung“.
Weiterlesen →

Zehn Jahre HKC: Jubiläumsfeier und Fachtagung

Das HochwasserKompetenzCentrum feiert am 21. und 22. September 2017 im Kranhaus in Köln sein zehnjähriges Jubiläum mit der Fachtagung „Hochwasser und Starkregen - Umgang mit Risiken in Zeiten des Klimawandels und der Verstädterung“.
Weiterlesen →

Junger Austausch beim 19. JuWi-Treffen in Siegen

Das 19. Treffen junger WissenschaftlerInnen an deutschsprachigen Wasserbauinstituten findet vom 23. bis zum 25. August am Forschungsinstitut Wasser und Umwelt der Universität Siegen statt.
Weiterlesen →

Neues Datum für WASIM-Nutzer-Konferenz

Die nächste Konferenz für WASIM-Nutzer lädt am 18. und 19. Oktober zum Austausch über bisherige Erfahrungen und neue Anwendungen des hydrologischen Modellsystems. Im Focus stehen die Weiterentwicklungen wie im Bereich der Schneemodellierung.
Weiterlesen →

2. DWA-KlimaTag findet in Hamburg statt

Die DWA lädt am 6. Dezember unter dem Titel "Folgen erkennen - dynamisch planan - jetzt umsetzen" zum 2. KlimaTag. Veranstaltungsort ist dieses Mal Hamburg.
Weiterlesen →

Freikarten für die ICWRS-Konferenz

Professor Andreas Schumann hat es geschafft, die 7. "International Water Resources Management Conference of ICWRS" nach Deutschland zu holen. Daher verlost die Fachgemeinschaft Freikarten für die kostenpflichtige Veranstaltung.
Weiterlesen →

KommunikationsFluten in Leipzig

Zum internationalen Kongress KommunikationsFluten am 6.11.2015 in Leipzig, kamen Experten aus Medien, öffentlichen Verwaltungen, Bundeswehr, Katastrophenschutz sowie der IT-Branche zusammen, um die Auswirkungen der letzten verheerenden Hochwasser in Sachsen zu diskutieren. Den Anfang machte Sven Jahny (MDR), der über seine Untersuchung über die mediale Flussberichterstattung des MDR in den Jahren 2002 und 2013 berichtete. Der Journalismus müsse in seinen Augen vom alleinigen Newsproduzenten weggehen, hin zum Medienkurator und den Nutzer in die Berichterstattung mit einbeziehen. Wenn die Bürger alleine durch das Nutzen von sozialen Medien selbst zum Journalisten werden und die Ersten sind die Ereignisse veröffentlichen, so bestimmen sie auch
Weiterlesen →

Tag der Hydrologie 2016 in Koblenz

"Wasserressourcen - Wissen in Flussgebieten vernetzen" ist das Motto des nächsten "Tages der Hydrologie" am 17. und 18. März 2016 in Koblenz, der von der Hochschule Koblenz und der Bundesanstalt für Gewässerkunde ausgerichtet wird.
Weiterlesen →