Treffen aller Unesco-Lehrstühle der Naturwissenschaften

Zum ersten Mal kommen vom 5. bis zum 7. Juli alle Unesco-Lehstühle und Unitwin-Netzwerke der Naturwissenschaften zu einer gemeinsamen Konferenz zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens stehen nachhaltige Entwicklungsziele.
Weiterlesen →

Zwei UN-Veranstaltungen zum Thema Wasser in Brüssel

Gleich zwei Veranstaltungen der United Nations stehen am 6. und 7. Juni in Brüssel im Zeichen des Wassers.
Weiterlesen →

Weltwasserbericht 2017 fordert bessere Abwasserverwertung

"Abwasser: die unverwertete Ressource" lautet der Titel des Weltwasser-Entwicklungsberichts 2017, den die UNESCO am Weltwassertag, 22. März, präsentiert. Der im Rahmen des "World Water Assessment Programmes" erstellte Bericht ist auf Englisch und Französisch erhältlich.
Weiterlesen →

Neues Wassernetzwerk der UNESCO online

WINS - Water Information Network System - heißt die neue Internet-Plattform, die am 31. Januar vom UNESCO International Hydrological Programme (IHP) aus der Taufe gehoben wurde.
Weiterlesen →

Weltwasserbericht 2016: „Wasser und Arbeit“

Der Weltwassertag fand dieses Jahr am 22. März unter dem Motto „Wasser und Arbeitsplätze“ statt. Zu diesem Anlass veröffentlichten die Vereinten Nationen in Genf ihren diesjährigen Weltwasserbericht. Darin wird analysiert, wie bedeutend die Ressource Wasser für Wirtschaft und Beschäftigung weltweit ist. Das Dokument erscheint seit 2014 jährlich. Damals untersuchte der Bericht den Zusammenhang von „Wasser und Energie“, etwa in Bezug auf die Reduktion der Armut. Im folgenden Jahr ging es unter dem Titel „Wasser für eine nachhaltige Welt“ darum, wie essentiell Wasserressourcen und -angebote sind, um globale Nachhaltigkeit zu erreichen. Der Weltwasserbericht wird unter der Federführung der UNESCO erarbeitet u
Weiterlesen →

Kurzfilmfestival „The Water Rooms“

Fünf animierte Kurzfilme und fünf Monologe sollen unter dem Titel „The Water Rooms“ Aufmerksamkeit für das Thema Wasserressourcen-Management wecken. Die vom „United Nations World Water Assessment Programme of UNESCO“ und dem italienischen Umweltministerium organisierte Initiative will komplexe wissenschaftliche, kulturelle und ethische Botschaften allgemeinverständlich vermitteln. Premier war am 21. September im italienischen Pavillon der Expo Mailand. Die Veranstaltung ist Teil der Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag der UNESCO und des „Zero Hunger Challenge“ der Vereinten Nationen für die Expo.
Weiterlesen →

Dr. Cullmann erster deutscher WMO Direktor

Als erster deutscher Wasserdirektor einer UN-Organisation übernimmt Dr. Johannes Cullmann zum 12. Oktober die Leitung der Abteilung "Klima und Wasser" der Weltmeteorologieorganisation WMO in Genf.
Weiterlesen →

Sommerkurs Blended Learning in Hydrology

Blended-Learning-Angebote designen und managen steht im Mittelpunkt des „Train-the-Trainer“-Kurses „Blended Learning in Hydrology“ vom 31. August bis zum 3. September 2015 in Aachen. Organisiert wird die intensive Weiterbildung vom UNESCO Lehrstuhl für Hydrologischen Wandel und Wasserressourcen-Management am Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie der RWTH Aachen und dem UNESCO Kategorie II Center in Koblenz, Internationales Zentrum für Wasserressourcen und globalen Wandel. Auf Grundlage der Lernplattform MOODLE wird in kleiner Gruppe theoretisches und praktisches Wissen über das Erstellen von Blended-Learning-Szenarien, E-Lectures, Audio-and Video-Slidecasts, Prüfungen sowie Smartphone- und Tablet-Ergänzungen
Weiterlesen →

UNESCO Lehrstühle treffen sich in Aachen

„Open Educational Resources“ (OER) heißt das Thema, das deutsche und europäische UNESCO-Lehrstühle am 8. und 9. Oktober diesen Jahres in Aachen diskutieren werden. Eingeladen zu dem Treffen haben der UNESCO Lehrstuhl für Hydrologischen Wandel und Wasserressoucen-Management an der RWTH Aachen sowie die Deutsche UNESCO Kommission. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft wird der Austausch über Chancen, Erfahrungen und Herausforderungen von OER in der Hochschulbildung stehen. Mit Open Educational Resources können Urheber ihre Bildungsmaterialien unter einer offenen Lizenz zur kostenlosen Nutzung, Bearbeitung und Weitergabe zur Verfügung stellen. Damit, so Professor Heribert Nacken, Leiter des UNESCO Lehrstuhls in Aachen, leisteten OER ein
Weiterlesen →

WWDR 2015 erschienen

Pünktlich zum Tag des Wassers ist der World Water Development Report 2015 erschienen. Der jährliche Weltwasserbericht der Vereinten Nationen steht in 2015 unter dem Motto: „Wasser für eine nachhaltige Welt“ Die Deutsche UNESCO Kommission hat eine deutschsprachige Kurzfassung erstellt, die zum Download bereit steht. „Wasser ist unverzichtbar für nachhaltige Entwicklung. Wasserressourcen und die von ihnen bereit gestellten Dienstleistungen sind Voraussetzung von Armutsbekämpfung, Wirtschaftswachstum und ökologischer Nachhaltigkeit. Von der Sicherheit unserer Nahrungs- und Energieversorgung bis zur Gesundheit von Mensch und Umwelt: Der Wassersektor beeinflusst Gemeinwohl und gerechtes Wachstum positiv und hat damit Auswirkung
Weiterlesen →