Wasserkooperation 2013

  • UNESCO-Ausstellung-Wasserkooperation-Aachen
    Ausstellungseröffnung
    Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg (RWTH), Prof. Dr. Siegfried Demuth (UNESCO), Dr. Monika Tabaka (Auswärtiges Amt), Dr. Lutz Möller (DUK), Prof. Dr. Dirk Vallée (RWTH), Prof. Dr. Heribert Nacken (RWTH) (Foto Martin Lux)

Der UNESCO Lehrstuhl HydroChange am RWTH Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie präsentiert die Ausstellung „Wasserkooperation 2013“

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2013 eröffnete Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH, die Ausstellung „Wasserkooperation 2013“.

Mit dieser Ausstellung, die im Jahr 2013 dem UN-Jahr der Wasserkooperation, bereits beim Auswärtigen Amt in Berlin und am Hauptsitz der UNESCO, in Paris vorgestellt worden war, übernimmt bis zum 17. Januar 2014 der UNESCO-Lehrstuhl der Universität Aachen die Verantwortung für dieses Projekt.

Zu der feierlichen Eröffnung sprachen hochrangige Vertreter des Auswärtigen Amtes und der UNESCO vor etwa 110 geladenen Gästen bewegende Grußworte.
Die Ausstellungseröffnung bot neben dem fachlichen Rahmen viele Gelegenheiten zum Knüpfen interdisziplinärer Kontakte rund um das Thema Wasser und Hydrologie.

Mehr über die Ausstellung selbst finden Sie unter: http://www.unescochair.rwth-aachen.de und http://www.wasser-kooperation.de/

Dirk Barion
Dirk Barion - Dipl.-Geograph, Geschäftsführer der FgHW - In der DWA Fachreferent für Boden, Grundwasser, Hydrologie und Wasserbewirtschaftung

Kommentar

*

captcha *