Kommunikationskonzept Hochwasser geplant

Ein „Kommunikationskonzept Hochwasser“ möchte das HochwasserKompetenzCentrum (HKC) im Rahmen eines neuen Projektes erarbeiten. Die Abfrage einzelner Kommunen und Verbände hatte einen entsprechenden Bedarf ergeben.

Ziel sei es, den Städten und Gemeinden sowie Verbänden ein Muster für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation zum Thema Hochwasser an die Hand zu geben. Das Projekt soll zum Beispiel Alarm- und Einsatzpläne sowie eine Strategie für die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit umfassen.

Wer Interesse hat, an der Arbeitsgruppe mitzuwirken, kontaktiert HKC-Beiratssprecher Dr. Thomas Hartmann (t.hartmann@uu.nl) oder die Geschäftsstelle (info@hkc-online.de).

Wiebke Schweer
M.A. Wiebke Schweer - Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie der RWTH Aachen University
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com