Neue Leitung der FgHW gewählt

Anlässlich der Mitgliederversammlung der FgHW bei dem diesjährigen „Tag der Hydrologie“ wurde ein neues Leitungs-Duo für die Fachgemeinschaft gewählt.

Die anwesenden Mitglieder wählten Prof. Markus Disse (TU München) einstimmig zum neuen Leiter der Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften ab dem 1.1.2017. Zu seinem Stellvertreter wurde (ebenfalls einstimmig) Prof. Konrad Miegel (Universität Rostock) bestimmt.

Die Kollegen Disse und Miegel  sind seit Jahre große Aktivposten in unserer Fachgemeinschaft und haben bereits in den zurück liegenden Jahren großes Engagement für die FgHW aufgebracht.

Ich darf den beiden Kollegen im Namen aller Mitglieder der Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften viel Erfolg und natürlich auch eine gehörige Portion Freude bei all ihren Aktivitäten für und mit der FgHW wünschen.

Heribert Nacken
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Heribert Nacken
WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com