Bestnoten für deutsche Badegewässer

„Die allermeisten deutschen Badegewässer verzeichneten 2018 ausgezeichnete oder gute Wasserqualität“ doch was ist mit dem Rest?

Nach einer Studie der EU-Kommission wurde insgesamt 93% der Badegewässer eine hervorragende Wasserqualität festgestellt. Doch es gab auch Negativbeispiele. Im Fall einer mangelhaften Wasserqualität stand vor allem eine Problematik mit Cyanobakterien, auch als Blaualgen bekannt, im Fokus. Im Zuge der Feststellung von Blaualgen kam es in 7 Fällen zeitweise zu einer Schließung von Badegewässern.

Wo genau dies der Fall war und was gegen die Blaualgen unternommen werden kann, wird in der folgenden unter folgendem link detaillierter erläutert.

Weiteres zu diesem Thema hier.

Sahar Jafari-Neshat
Sahar Jafari-Neshat