Tag der Hydrologie 2019 in Karlsruhe | Call for Abstracts eröffnet!

Der Call for Abstracts für den Tag der Hydrologie am 28. und 29. März 2019 in Karlsruhe ist eröffnet. Sie haben damit die Chance einen Beitrag für die Tagung einzureichen. Gewünscht sind Beiträge aus hydrologischer Forschung und Anwendung, die sich einem der Themenfelder des Symposiums zuordnen lassen.
Weiterlesen →

21. Tag der Hydrologie in Karlsruhe – Information und Organisation in der hydrologischen Forschung und Praxis

Wie kann man hydrologisch relevante Daten gewinnen, wie machen wir sie zugänglich, was kann man aus den Daten lernen und wie kann man die Ergebnisse in Planungs- Simulations und Vorhersagewerkzeuge übersetzen? Der Tag der Hydrologie 2019 behandelt grundlegende Fragen und Aufgaben aus Forschung und Praxis.
Weiterlesen →

Einladung zum Tag der Hydrologie 2018 in Dresden

Der Tag der Hydrologie 2018 findet am 22. und 23. März in Dresden statt. Das Thema ist "Messen, Modellieren und Managen in der Hydrologie und der Wasserressourcenbewirtschaftung".
Weiterlesen →

Einladung zur FgHW-Mitgliederversammlung

Die Leitung der Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 23. März in Trier ein. In diesem Jahr stehen unter anderem Wahlen von Beiratsmitgliedern der Fachgemeinschaft auf dem Programm.
Weiterlesen →
By Rhmaster (Own work) [CC0], via Wikimedia Commons

Vielfältiges Programm zum Tag der Hydrologie 2017

Etwa 100 Beiträge, davon 45 Vorträge, umfasst das Programm des diesjährigen Tags der Hydrologie am 23. und 24. März in Trier unter dem Titel "Den Wandel messen - Wie können wir mit der Nichtstationarität in der Hydrologie umgehen?".
Weiterlesen →

Tag der Hydrologie: Call for Abstracts

Wir freuen uns, den Tag der Hydrologie 2017 dieses Mal an der Universität Trier auszurichten. Es ist bereits die 19. Zusammenkunft in dieser von der FgHW initiierten Reihe. Am 23. und 24. März geht es dabei um das Thema "Den Wandel messen".
Weiterlesen →

Hochwasserangepasstes Planen und Bauen

Die Europäische Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie verfolgt das Ziel, Hochwasserschäden durch eine Reihe unterschiedlicher vorsorgende Maßnahmen nachhaltig und wirksam zu verringern. Dazu zählt auch die Bauvorsorge, die Maßnahmen des hochwasserangepassten Planens und Bauens, der hochwasserangepassten Lagerung wassergefährdender Stoffe sowie die hochwasserangepasste Ausführung von Architekten-, Ingenieur- und Handwerksleistungen umfasst. Die DWA hat sich frühzeitig dieses Themas angenommen und im Jahr 2010 eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die ein gleichnamiges Merkblatt erarbeitete. Der Entwurf des DWA-Merkblattes 553 „Hochwasserangepasstes Planen und Bauen“ wurde im November 2014 veröffentlicht und stieß auf ein erfreuli
Weiterlesen →

Neue Leitung der FgHW gewählt

Die FgHW hat eine neue Leitung: die Mitglieder wählten Prof. Disse zum neuen Leiter der FgHW und Prof. Miegel zu seinem Stellvertreter. Wir wünsche ihnen beiden viel Erfolg.
Weiterlesen →

Mitgliederversammlung der FgHW

Anlässlich des Tages der Hydrologie 2016, der am 17. und 18. März an der Hochschule Koblenz veranstaltet wird, lädt die Leitung der Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.
Weiterlesen →

Tag der Hydrologie 2016: Programm online

Zum Tag der Hydrologie 2016 in Koblenz sind 119 Abstracts eingegangen. Dafür möchten wir uns bei allen Akteuren recht herzlich bedanken! Auf dieser Grundlage konnten wir ein vielfältiges und attraktives Tagungsprogramm aufstellen, das jetzt abrufbar ist. Wir hoffen, dass wir damit auch Sie ansprechen können und freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Tagung. Die Online-Anmeldung zur Tagung ist bis zum 14. März geöffnet, ermäßigte Anmeldungen sind noch bis zum 31. Januar möglich. Hotelkontingente sind bis Mitte Februar unter dem Motto „TdH2016“ abrufbar. Ausführliche und immer aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte unserer Internetseite. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Auf Wiedersehen am 17. und 18. März in Koblenz. Das TdH2016 Team
Weiterlesen →